Sommerschlussverkauf!
Bis zu 40 % Rabatt

auf Premium-Suite-Paket plus erhalten Parallels Toolbox GRATIS!

Sparen Sie
40
%
Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Ein Führer zu den DPC_WATCHDOG_VIOLATION Blue Screen of Death FehlerA Guide to the DPC_WATCHDOG_VIOLATION Blue Screen of Death Error

Dieser Artikel ist Teil einer fortlaufenden Serie über Blue Screen of Death Fehler. Ein Bluescreen of Death (BSoD) ist der Fehlerbildschirm, den Sie sehen, wenn Windows ein schwerwiegendes Problem hat. Es hält den PC an und zeigt einige sehr wichtige Informationen an.

Abhängig von der Fehlermeldung, die Sie erhalten, unterscheiden sich die Schritte, die Sie ausführen müssen.

Fehlername

DPC_WATCHDOG_VIOLATION

DPC_WATCHDOG_VIOLATION kann unter einem anderen Fehlername, aber mit einem Code von 0x133 angezeigt werden.


BSOD DPC_WATCHDOG_VIOLATION
Dieser BSOD hat mit Ihrem Solid-State-Laufwerk zu tun.

Wie man diesen BSoD repariert

1. Aktualisieren Sie die Firmware Ihrer Festplatte

DPC_WATCHDOG_VIOLATION ist sehr verbreitet, wenn Sie ein Solid State Drive (SSD) in Windows 8 oder 10 haben. Viele SSDs können nicht korrekt mit Windows 8 oder 10 umgehen, bis Sie die Firmware auf dem Laufwerk aktualisieren. Firmware bedeutet Speicher und Code auf dem Gerät selbst, das es steuert. Je neuer die Firmware ist, desto wahrscheinlicher ist es, etwas Neues zu handhaben. (Wenn Sie beispielsweise einen Blu-Ray-Player besitzen, haben Sie wahrscheinlich mindestens einmal eine Aktualisierung über das Internet vorgenommen. Das ist Firmware.)

Um die Firmware Ihrer SSD zu aktualisieren, müssen Sie zuerst die Modellnummer abrufen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X , um das Hauptbenutzermenü aufzurufen
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf System, wenn Sie nach kleinen Symbolen suchen
  4. Klicken Sie auf Geräte-Manager
  5. Klicken Sie auf den Pfeil neben Laufwerke
  6. Notieren Sie die Modellnummer und googlen Sie sie zusammen mit dem Wort “firmware”


BSOD SSD Model Number
Sie finden hier die Modellnummer Ihrer SSD.
Wählen Sie die Website des Herstellers, falls verfügbar. In meinem Fall hatte ich eine Crucial-Festplatte, und ich konnte klare PDF-Anweisungen und eine Datei finden, die meine Firmware automatisch aktualisierte.

Sobald Sie dieses Update durchführen und neu starten, sollten Sie den Fehler nicht mehr erhalten.


BSOD Crucial Firmware
Einige Hersteller aktualisieren die Firmware automatisch.

2. Ersetzen des problematischen Treibers

Dieses Problem kann auch auftreten, wenn der Treiber iastor.sys nicht mit Windows 8 oder 10 kompatibel ist.

Eine einfache Lösung ist hier, den problematischen Treiber durch Microsofts Standardtreiber für das Gerät zu ersetzen.

Hier ist, wie Sie es tun:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol und wählen Sie Geräte-Manager .
  2. Erweitern Sie IDE ATA / ATAPI-Controller .
  3. Wählen Sie den Controller mit “SATA AHCI” in seinem Namen (wie Standard SATA AHCI Controller ). Um zu überprüfen, ob Sie den richtigen Controller ausgewählt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Controller, wählen Sie Eigenschaften , klicken Sie auf die Registerkarte Treiber und dann auf Treiberdetails . Stellen Sie sicher, dass iastor.sys ein aufgelisteter Treiber ist, und klicken Sie auf OK .
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Treiber die Option Treiber aktualisieren … aus.
  5. Wählen Sie Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen aus .
  6. Wählen Sie Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen .
  7. Wählen Sie Standard SATA AHCI Controller .

Klicken Sie auf Weiter , dann auf Schließen , und starten Sie den Computer neu.

Alternative Lösungen und abschließende Gedanken

Dieses Problem tritt sogar auf Windows 8 und 10 PCs auf, auf denen keine Solid State-Laufwerke installiert sind. Wenn Ihr Laufwerk mehr als 256 Gigabyte groß ist, handelt es sich wahrscheinlich um eine herkömmliche Festplatte.

Aktualisieren Sie in diesem Fall alle Treiber auf Ihrem PC. Sie können das Windows Update entweder manuell ausführen oder Driver Reviver verwenden , um alle Treiber auf Ihrem PC mit einem Klick zu aktualisieren.

Viel Glück!

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

Pin es auf Pinterest

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen